Im Prinzip ist es ganz einfach

Overknees mit hohen Absätzen sollten immer aus mattem Material sein, nie glänzend, das erinnert an Lack und Lack erinnert an die Reeperbahn, wo wir mit unseren Stiefeln bestimmt nicht hin wollen. Und wenn, dann nur um zu zeigen, wer die coolsten Schuhe hat. Schnürungen, zu viele Reißverschlüsse und Stickereien sind unnötig. Es sind Stiefel, die fast so hoch sind wie Strapse, da muss man nicht noch einen draufsetzen.
Ich finde, der Schuh sollte eng am Bein sitzen, das ist erstens eleganter und sieht zweitens nicht so nach "Pretty Woman" meets "Der gestiefelte Kater"aus. Und zu guter Letzt: Wenn die Stiefel so richtig (ich meine, so richtig) weit übers Knie reichen, ist es elegant und cool etwas zu tragen (ein weit sitzendes Kaschmirkleid zum Beispiel), was über den Stiefel rüber geht, das Stiefelende also nicht erkennbar ist. Wir wollen schließlich nicht wie eine Bordsteinschwalbe aussehen. Und wenn, dann nur wie eine richtig Gute.